ARK Patch 247: Archaeopteryx, Tapejara, Nachtsichtgeräte

Geschrieben am von ZoS Gaming

Der neueste ARK Patch 247 wurde nun offiziell mit einem Video angekündigt.  Im nächsten Update erwarten die ARK Survival Evolved Fans neue Dinosaurier, neue Items und noch einiges mehr.

Neue ARK Dinos: Archaeopteryx und Tapejara

Mit dem ARK Patch 247 kommen die beiden neuen Dinosaurier Archaeopteryx und Tapejara ins Spiel. Beim Archeopteryx handelt es sich um einen Flugdinosaurier, welcher dazu genutzt werden kann, um aus großen Höhen langsam zu Boden zu schweben. Auch das Überqueren kleiner Schluchten stellt kein Problem dar. Dabei funktioniert der Archaeopteryx ähnlich wie ein Fallschirm in ARK, bietet allerdings eine bessere Manövrierfähigkeit sowie eine langsamere Fallgeschwindigkeit. All jenen Spielern, welche wenig Vertrauen in selbstgenähte Fallschirme haben, sei der kleine Flugbegleiter wärmstens empfohlen.

Screenshot eines Archaeopteryx aus dem ARK Patch 247

Mit dem ARK Patch 247 hält der Archaeopteryx Einzug ins Redwood Biom von ARK Survival Evolved.

Der Tapejara ist ein etwas größerer Flugsaurier, der in der Lage ist, mit einem speziellen Sattel mehrere Personen gleichzeitig zu befördern. Neben dem Piloten bietet der Tapejara-Sattel Platz für zwei zusätzliche Begleiter, welche von den hinteren Sitzen aus Gegner unter Beschuss nehmen können. In Kombination mit der Fähigkeit des Tapejara, sich senkrecht an Mauern und Bäumen festzuhalten, ergeben sich dadurch neue taktische Möglichkeiten.

Screenshot eines Tapejara aus dem ARK Patch 247

Neuer Flugdino aus dem ARK Patch 247: Der Tapejara kann sich an Bäumen und senkrechten Strukturen festkrallen. Außerdem kann er bis zu drei Reiter tragen.

Für Spione: Nachtsichtgläser in ARK Survival Evolved

Für alle, die ihre PvP-Skills noch besser nutzen wollen, sind die Nachtsichtgeräte sicherlich eine tolle Neuerung. Mit Hilfe der Nachtsichtgeräte stellen auch Angriffe im Schutze der Nacht keine Hürde mehr dar. Konnte man sich bisher nachts in der eigenen Basis relativ sicher fühlen, kommt mit den Nachtsichtgeräten eine weitere taktische Komponente ins Spiel. Damit dürfte sich ARK Survival Evolved noch spannender und herausfordernder gestalten. Allzu sicher sollte man sich als Angreifer im Dunkeln jedoch nicht fühlen, denn wilde Dinos benötigen keine Nachtsichtgeräte, um ihre Beute aufzuspüren. Außerdem gibt es keine Garantie, dass die Verteidiger nicht auch über Möglichkeiten verfügen, Angreifer frühzeitig zu erkennen.

Offizielles YouTube-Video zu ARK Patch 247

Für Interessierte gibt es natürlich auch zu ARK Patch 247 wieder ein offizielles Video von den Entwicklern. In gewohnt guter Qualität werden im Video die Besonderheiten des neuesten ARK Patches gezeigt. Wir freuen uns schon darauf, die neuen Inhalte auszuprobieren und in unseren eigenen Let’s Play Videos zu zeigen.

Hinterlasse einen Kommentar