Deinonychus – Ein neuer Dino für ARK

Geschrieben am von ZoS Gaming

[Update vom 18.06.2019: Der Deinonychus zieht auf ARK Valguero seine Runden. Mehr Infos hier: ARK Valguero Map]

Die Gerüchteküche brodelt wieder. Ein neues Dino-Dossier wurde veröffentlicht, nämlich das Dossier zum Deinonychus! Vor wenigen Tagen wurde ein News-Beitrag auf der offiziellen ARK-Seite survivetheark.com veröffentlicht, der mehrere Informationen zum Dino enthält. Doch eine wichtige Frage wurde nicht beantwortet. Wird der Deinonychus in ARK Bestandteil eines neuen ARK DLCs? Oder wird er mit einem der nächsten Updates in die bestehende Dinosaurier-Landschaft integriert? Wir haben mal die vorliegenden Informationen aus dem Dossier frei übersetzt.

Dossier zum Deinonychus mit weiterführenden Informationen

Das offizielle ARK-Dossier zum Deinonychus

Dino-Informationen zum Deinonychus in ARK

Umgangssprachlicher Name: Deinonychus
Spezies: Deinonychus magna pede
Zeitalter: Kreidezeit (Cretaceum)
Ernährung:  Fleischfresser (Carnivore)
Temperament: Aggressiv

 

In der Wildnis

Der Deinonychus ist ein starker Jäger, der seine Beute aus einem Versteck anvisiert und im richtigen Moment zugreift. Hört man das Hasten seiner Klauen, ist es wahrscheinlich schon viel zu spät, um die Flucht zu ergreifen!

Er ist ein sehr guter Kletterer und kann sich auch springend zwischen Wänden sehr gut fortbewegen. Ein weiterer Vorteil, um in versteckter Position auf seine Beute zu warten.

Deinonychus zähmen

Der Deinonychus lebt in der Nähe von Gebieten, in denen bereits andere Dinosaurier ihre Nester für die befruchteten Eier angelegt haben.

Wenn der Deinonychus nicht direkt ausgebrütet wird, ist er nicht zähmbar. Der Jagdinstinkt des wilden Dinos ist so ausgeprägt, dass ein Zähmversuch darin enden würde, dass der Deinonychus sofort angreift.

Durch seine hohe Aktivität und den schnellen Stoffwechsel ist er immer darauf angewiesen, einen hohen Nahrungsvorrat in seiner Umgebung zu haben.

Deinonychus – Ein starker Jäger

Der Deinonychus schreckt nicht davor zurück, sich Opfer zu suchen, die größer sind als er. Außerdem hat er keine Hemmung, bereits mit dem Fressen anzufangen, wenn seine Beute noch lebt. Er liebt Frischfleisch, wenn jedoch keine lebendige Beute in Sicht ist, lässt er sich dazu herab auch einen Kadaver zu essen!

Es bleibt also weiterhin spannend! Zumal sich auch die Frage stellt, wo man als ARK Spieler die bereits befruchteten Eier herbekommt, um einen Deinonychus selbst auszubrüten. Wir hoffen, dass es bald mehr Informationen zum neuen Dino in ARK geben wird. Gerne auch in Form eines neuen ARK DLCs! Solange begnügen wir uns mit den wunderbaren Inhalten, die ARK Survival Evolved sonst so zu bieten hat :).

ARK günstig kaufen?

ARK-Hauptspiel und ARK Season Pass (enthält alle 3 Erweiterungen – Scorched Earth, Aberration, Extinction) bei MMOGA. Wenn ihr die folgenden Partner-Links zum Kauf nutzt, unterstützt ihr uns ohne Extra-Kosten.

ARK - Survival Evolved

Hinterlasse einen Kommentar

WICHTIG: Du möchtest einen Kommentar hinterlassen? Das freut uns sehr! In unserer Datenschutzerklärung findest du Hinweise zur Verarbeitung deiner Angaben und entsprechende Widerspruchsrechte in Bezug auf deinen Kommentar.