Preview: Wolfenstein – The Old Blood

Geschrieben am von ZoS Gaming

Wie Bethesda kürzlich ankündigte, kehrt mit „Wolfenstein – The Old Blood“ Captain William Joseph Blazkowicz alias „B.J.“ auf die heimischen Bildschirme zurück. Der Kampf gegen die Nazis und General Totenkopf steht auf Messers Schneide und die Alliierten versuchen mit allen Mitteln, doch noch das Blatt zu wenden.

Alles auf eine Karte

Bei „Wolfenstein – The Old Blood“ handelt es sich nach Angaben von Bethesda um ein Prequel von „Wolfenstein – The New Order“ und so wird schnell klar, was auf die Spieler zukommen wird: knallharte Action, tonnenweise Gegner, eine packende Story sowie unzählige Mordinstrumente in Form diverser Waffen. Kurzum: ein echter Leckerbissen – nicht nur für Fans der Serie. In The Old Blood stehen vor allem die Ereignisse im Mittelpunkt, welche zu den Geschehnissen in The New Order führten.

Der Kampf gegen das Regime scheint im Jahr 1946 fast verloren und so setzen die Alliierten alles auf eine Karte: eine letzte verzweifelte Mission! Diese führt uns tief in die verschneiten Berge rund um die Festung Wolfenstein und besteht aus zwei separaten Geschichten mit insgesamt 8 Kapiteln. Der erste Teil mit dem mysteriös klingenden Namen „Rudi Jäger und die Höhle der Wölfe“ begibt sich Blazkowicz in die schwer bewachte Festung Wolfenstein, um den Standort von Totenkopfs geheimer Operationsbasis zu erfahren. In den düsteren Hallen der Festung bekommt es unser Held in spe mit einem wahnsinnigen Gefängnisleiter zu tun, der alles daran setzt, Blaszkowiczs Plan zu vereiteln.

Screenshot zu "Wolfenstein - The Old Blood"

In „Wolfenstein – The Old Blood“ kehrt Blaszkowicz in die schwer bewachte Festung des Regimes zurück.

Riskante Experimente

In „Die dunklen Geheimnisse der Helga von Schabbs“, dem zweiten Teil der Mission, experimentiert das Regime mit geheimnisvollen Artefakten. Mit Hilfe dieser Artefakte möchte das Regime uralte und dunkle Mächte entfesseln, welche für die Alliierten in diesem ohnehin schon fast verlorenen Krieg die sichere Niederlage bedeuten würden. Um dies zu verhindern, stellt sich Blazkowicz im Kampf ums nackte Überleben noch nie dagewesenen Abscheulichkeiten entgegen. Und so kommt es zum großen Showdown in diesem alles verzehrendem Krieg.

Wie bereits der Vorgänger, wird auch der neueste Ableger der in der Shooter-Szene beliebten Wolfenstein-Serie von MachineGames verwirklicht. Die Entwicklung ist bereits weit fortgeschritten, so dass schießwütige Zocker nicht mehr all zu lange warten müssen, bevor es zurück nach Wolfenstein geht. Wie lange die geschätzte Spielzeit betragen wird, ist leider noch nicht bekannt. „Wolfenstein – The Old Blood“ wird bisherigen Informationen zufolge für knapp 20 € zu haben sein und erscheint voraussichtlich am 05.05.2015.

Hinterlasse einen Kommentar

WICHTIG: Du möchtest einen Kommentar hinterlassen? Das freut uns sehr! In unserer Datenschutzerklärung findest du Hinweise zur Verarbeitung deiner Angaben und entsprechende Widerspruchsrechte in Bezug auf deinen Kommentar.